Grundschule an der Paul-Singer-Straße

Mit Spaß lernen und lehren

Aktuelles

Bilder aus Musik

Die Erdmännchenklasse hat Bilder nach Musik gemalt. Frau Hermann hat das mit ihrer Klasse gemacht.

Die Idee Bilder aus Musik zu machen kam von einem russischen Komponisten, der aber schon lange tot ist. Sein Name ist Modest Mussorgsky. Er ist vor bald 150 Jahren gestorben, aber seine Musik hören die Menschen immer noch.

 

 

Die Geschichte geht so: Ein Mensch ist in einem Museum. In dem Museum sind ganz viele Bilder ausgestellt. Vor jedem Bild bleibt der Mann stehen und schaut sich das Bild an. Und dann kommt zu jedem Bild eine Melodie, die das Bild musikalisch beschreibt.

 

Das Ballett der Küken

 

Wenn man weiß, wie das Bild heißt und dann die Musik hört, kann man sich das Bild vorstellen und versuchen, es zu malen. Natürlich malt jeder ein anderes Bild. Alle Bilder sind ähnlich, aber keines sieht gleich aus. Das ist dann Fantasie. Die Fantasie sieht man bei dem Bild mit den Küken. Da haben beide Kinder dieselbe Musik gehört, aber ganz andere Bilder gemalt.

 

  

Der Marktplatz von Limoges

Der Zwerg und die Maus

 

Es waren insgesamt 10 Bilder, die sich der Mann angeguckt hat. Die Erdmännchenklasse hat schöne Bilder gemalt.

 

n

Die Hütte der Hexe Baba Yaga auf den Hühnerfüßen

Das Ballett der Küken

 

Sie heißen wie die Bilder Der Zwerg und die Maus, Das Ballett der Küken, Der Marktplatz von Limoges und Die Hütte der Baba Yaga auf den Hühnerfüßen.

AG Homepage