Grundschule an der Paul-Singer-Straße

Mit Spaß lernen und lehren

Aktuelles

Völkerball - wir üben fürs Turnier

Wir in der 3c haben unseren Sportunterricht bei Herrn Sprehe. Jeden Dienstag haben wir Sport. Weil wir noch Schwimmen haben, haben wir nur eine Sportstunde dieses Schuljahr.

Herr Sprehe ist nicht nur unser Sportlehrer, sondern auch unser Klassenlehrer. Herr Sprehe ist lustig und der Unterricht macht Spaß. Er ist ein toller Sportlehrer. Wir machen ganz verschiedene Sachen: an Geräten oder mit Bällen.

Wir üben gerade ganz viel Völkerball. Es gibt nämlich an unserer Schule jedes Jahr im April ein Völkerballturnier. Da dürfen aber nur die dritten und vierten Klassen teilnehmen. Die Gewinner kriegen sogar einen Pokal. Den übergibt immer Herr Dahlenberg, unser Schulleiter. Völkerball ist nicht immer einfach, weil manche Kinder nicht einmal richtig fangen können.

 

 

Beim Völkerball gibt es in jeder Mannschaft eine Fliege. Das ist ein Kind, das von der anderen Mannschaft abgeworfen werden muss. Am Ende gibt es dann immer mehr Kinder die Fliegen sind.

 

  

 

Wichtig ist, dass man eine Mannschaft ist und immer zusammenhält. Man darf nicht gleich beleidigt sein, wenn man mal den Ball nicht bekommt. Man musst auch gucken, ob vielleicht andere besser stehen, dann gibt man denen schnell den Ball.

 

 

Wenn man darauf aufpasst, dann ist man die bessere Mannschaft und gewinnt. Wenn wir die 3a und die 3b besiegen, dann kriegen wir den Pokal und sind glücklich.

Ach ja: Die Bilder sind von früher!

von Emily und Hannah, 3c